24 Stunden Pflege – Seniorenbetreuung rund um die Uhr

Mit der 24 Stunden Pflege entspannt dem Altwerden entgegen blicken

Jeder möchte in Würde altern und den Lebensabend in Ruhe und ohne Sorgen verbringen. Das ist aber leider nicht jedem vergönnt, denn wenn im Alter die Fähigkeiten, die in der Jugend noch ganz selbstverständlich waren, mehr und mehr nachlassen, dann müssen viele ältere Menschen Hilfe von außen in Anspruch nehmen. Diese Hilfe ist vielschichtig und reicht von gelegentlichen Hilfsleistungen im Alltag, bis hin zur Betreuung (24 Stunden Pflege).

24 Stunden Pflege

© fotolia.com (Detailblick-foto)

Das Problem Einsamkeit

Wenn die Kinder das Haus verlassen haben, die Enkel ihr eigenes Leben führen und nur noch selten bei der Großmutter oder dem Großvater vorbeischauen, dann wartet auf viele Senioren nur noch die Einsamkeit. Es fehlt an Aufgaben und auch an einem Ansprechpartner, das Leben verliert dann schnell seinen Sinn, ein Problem, das viele alte Menschen nur zu gut kennen. Eine Pflegekraft, die eine 24 Stunden Pflege gewährleistet, ist in dieser Situation mehr als nur eine praktische Hilfe, sie wird zu einer Bezugsperson, die das Leben im Alter wieder sinnvoll macht und bereichert.

Kontakt zu actioVITA

Wenn die 24 Stunden Pflege zu Hause mehr als eine Pflegeleistung ist

Das Gefühl zu haben, nicht mehr alleine zu sein, das ist ein gutes Gefühl, besonders dann, wenn im Alter die Kraft immer mehr nachlässt. Wenn die Augen schwächer werden, dann ist es gut zu wissen, dass da jemand ist, der aus der Zeitung vorlesen kann und der eine Stütze ist, wenn es zum Einkaufen in die Stadt geht. Die Pflegekraft der 24 Stunden Pflege ist auch in der Nacht da, sie hilft, wenn das Aufstehen aus dem Bett schwerfällt und sie nimmt sich die Zeit, wenn es im Badezimmer vielleicht etwas länger dauert. Eine 24 Stunden Pflege hört aufmerksam zu, wenn die alten Geschichten aus längst vergangenen Zeiten erzählt werden und auch im Krankheitsfall ist sie eine zuverlässige Hilfe.

Eine neue Hoffnung

Pflege für Senioren ist nicht zwingend die 24 Stunden Pflege eines kranken Menschen, Pflege heißt auch, einem alten Menschen wieder Hoffnung zu geben. Nicht jeder kann sich mit dem Gedanken abfinden, den Lebensabend in einem Heim zu verbringen und nicht in jeder Familie ist Platz für ein betagtes Familienmitglied. Viele ältere Menschen möchten ihre gewohnte Umgebung nicht verlassen, sie wollen dort bleiben, wo sie lange Jahre glücklich gelebt haben. Eine 24 Stunden Pflege ist in diesen Fällen mehr als eine gute Alternative, denn die Senioren und Seniorinnen müssen ihr Zuhause nicht verlassen und die Familie weiß die Großmutter oder den Großvater immer in guten Händen. Wir von actioVITA unterstützen Sie gerne umfassend.

Kontakt zu actioVITA

5 Antworten

  1. Guten Tag, ihr Artikel ist wirklich gut verfasst und hat mir einige neue Informationen, bezüglich den polnischen Pflegekräften beschert. Erst war ich natürlich skeptisch gegenüber der Überschrift, aber letztendlich wurde ich vom Gegenteil überzeugt. Der Service von diesen polnischen Pflegekräften hört sich vielversprechend und zuverlässig an und ich möchte mir überlegen, ob ich vielleicht mit diesen Service in Kontakt treten möchte. Meine Fragen wären, was für Risiken bei der Verständlichkeit von den polnischen Pflegekräften entstehen und wo man bei Problemen den Kontakt aufsuchen muss. Vielen Dank schon mal voraus! Liebe Grüße, Walter S.
  2. Hallo! Vielen dank, für diesen tollen Artikel! Es hat mir sehr geholfen, neue Informationen über die 24 Stunden Pflege und der Betreuung von ActioVita zu sammeln. Eine Frage hätte ich da noch, bezüglich dem Ablauf von Ihrer 24 Stunden Pflege. Wie ist der tägliche Ablauf geregelt? Mit freundlichen Grüßen Bernhard Schmidt
    • Lieber Herr Schmidt, der Ablauf und die einzelnen zu erfüllenden Aufgaben werden im Vorfeld der Betreuung/Pflege zwischen der Familie und der Betreuungs-/Pflegekraft bzw. deren Arbeitgeber individuell abgestimmt. Wichtig ist, dass alle Beteiligten vorab informiert sind. Nur so kann auf die speziellen Wünsche und Anforderungen der zu pflegenden Person und deren Familie gezielt eingegangen werden. Viele Grüße. Ihr actioVITA-Team
  3. Vielen Dank für den einfühlsamen Artikel. Es stimmt, dass die Situation für viele ältere Menschen bestimmt nicht einfach ist, wenn keiner mehr da ist, der sich richtig kümmert. Eine 24 Stunden Pflege durch eine Pflegekraft kann eine Lösung sein, muss aber gut koordiniert und organisiert werden. Das Zusammenleben mit einer völlig fremden Person braucht für beide Seiten Zeit, Aufmerksamkeit und Verständnis. Vor allem das gemeinsame Wohnen darf nicht unterschätzt werden. Wie kräftezehrend kann es für einen alten Menschen sein die richtige Pflegekraft für eine 24 Stunden Pflege zu finden?
    • Liebe Helga77, sicherlich stellt das Zusammenwohnen mit einer Pflegekraft eine Veränderung im Lebensalltag dar. Wichtig ist, dass die räumlichen Voraussetzungen (eigenes Zimmer für Pflegekraft, entsprechende Rückzugsräume für alle Beteiligten, ...) gegeben sind und diese Form der Betreuung/Pflege von allen Beteiligten, vor allem auch der zu pflegenden Person, vollumfänglich akzeptiert wird. Darüberhinaus tun wir alles, um eine Pflegekraft zu finden, die die von der Familie gestellten Anforderungen (Sprachkenntnisse, Erfahrungen, Charaktereigenschaften, Führerschein, ...) erfüllt und über die Situation vor Ort informiert ist. Dann steht normalerweise einem harmonischen Zusammenwirken nichts entgegen. Viele Grüße. Ihr actioVITA-Team

Schreibe einen Kommentar zu Walter Schwartz