Gesetzliche Rahmenbedingungen

polnische Pflegekräfte

actioVITA garantiert einen Pflegedienst mit legalen Beschäftigungsverhältnissen für die polnischen Pflegekräfte.

Über den Einsatz osteuropäischer Betreuungs- und Pflegekräfte wird häufig diskutiert. Vor allem polnische Pflegekräfte sind Gegenstand der Gespräche. Wir möchten Ihnen mit einer kurzen Erläuterung helfen, die gültige europäische Gesetzgebung besser zu verstehen.

Seit der EU-Osterweiterung – und der damit verbundenen Dienstleistungsfreiheit – ist es osteuropäischen Firmen und somit auch einem Pflegedienst gestattet, Mitarbeiter zur Erbringung von Dienstleistungen z. B. nach Deutschland zu entsenden. Dabei sind die Mitarbeiter steuer- und sozialversicherungspflichtig in ihrem Heimatland beschäftigt, was über das EU-Formular A1 nachgewiesen wird und das alle entsendeten Einsatzkräfte mit sich führen.

actioVITA als Pflegedienst-Vermittler achtet streng darauf, dass alle seine Partnerunternehmen in Osteuropa über die entsprechende Entsendegenehmigung, z.B. für polnische Pflegekräfte verfügen und die A1-Formulare zeitnah mit dem Einsatz der Betreuungskraft vorliegen.

Für Sie bedeutet dies, dass Sie über unsere Pflegedienst-Vermittlung einen Dienstleistungsvertrag mit einem unserer osteuropäischen Partnerunternehmen abschließen müssen, den wir aber selbstverständlich gerne für Sie koordinieren.

Versicherungssituation für polnische Pflegekräfte in unserem Pflegedienst

Neben der im Rahmen der EU-Gesetzgebung entsendeten osteuropäischen Pflegekräfte können auch freiberufliche Betreuungskräfte in deutschen Seniorenhaushalten tätig werden. actioVITA hat hier in den letzten Jahren ein Netzwerk qualifizierter und mit Gewerbe in Deutschland angemeldeter selbstständiger Damen und Herren aufgebaut.

Wir gewährleisten, dass alle Mitglieder dieses Netzwerkes unfall-, kranken- und haftpflichtversichert sind und den Anforderungen der deutschen Behörden hinsichtlich einer legalen selbstständigen Tätigkeit genügen.

Haben polnische Pflegekräfte von actioVITA eine Altenpflegeausbildung?

Derzeit gibt es in Polen noch keine Altenpflegeausbildung wie wir sie aus Deutschland kennen. Wir freuen uns aber, Ihnen mitteilen zu können, dass unter anderem in Polen Bestrebungen diesbezüglich stattfinden, die Altenpflegeausbildung Osteuropas den EU-Ländern anzupassen. Dies wird dann eine weitere Steigerung der Qualität unserer Betreuungskräfte, die ihre Altenpflegeausbildung bislang hauptsächlich über langjährige praktische Erfahrung erworben haben, bedeuten.

Insgesamt lässt sich sagen, dass actioVITA Ihnen immer – und das ist uns sehr wichtig – die Legalität sämtlicher Beschäftigungsverhältnisse garantiert.

GETESTET!

Bereits 2009 hat die
Stiftung Warentest die Leistungen von actioVITA bewertet.

zum Test
Das neue actioVITA-Video >>